Filtern nach

Trekkingstöcke

Seite 1 von 6
Artikel 1 - 24 von 132

Wanderstöcke oder Trekkingstöcke online kaufen

Ob Sie die Stöcke nun Wanderstöcke oder Trekking-Stöcke nennen, ist ganz egal.
Die bei uns größten Marken wie Leki, Komperdell, Black Diamond oder Fizan und einige andere bieten eine Menge Vorteile für ALLE Wanderer, Tourengeher oder Bergsteiger.
Hoher Komfort, mehr Stabilität und weniger Gewicht sorgen für Entlastung beim Anstieg zum Berg, aber v.a. beim Bergabgehen.
Die wohl wichtigsten Vorteile von Trekkingstöcken kurzb gefasst:
  • Entlastung der Kniegelenke ( v.a bergab !)
  • Bergauf sorgen sie für mehr Vortrieb, für mehr Power, denn die Arme arbeiten jetzt auch mit
  • Mehr Halt auf unwegsamem oder glattem Untergrund
  • Hilfe, um Stürze zu vermeiden ( z.B. bei Bachdurchquerungen oder Schneefeldern)
  • Mehr Bodenhaftung und damit mehr Sicherheit beim Traversieren ( Queren von Hängen )

Für was genau benötige ich die Trekkingstöcke ?

Es ist natürlich wichtig, zu wissen, für welchen Einsatzzweck man die Wanderstöcke eigentlich benötigt.
Steht die Besteigung eines 8.000-ers an, wandern Sie 1 Woche von Hütte zu Hütte, haben Sie Probleme mit dem Gleichgewicht,
sind Sie Paraglider und benötigen ein Mini-Packmaß oder benötigen Sie die Stöcke, weil Sie ein Mal im Jahr mit der Großfamilie wandern gehen ?

Bei einem 8000-er ist absolute Top-Qualität mit geringem Packmaß und Gewicht notwendig.
Der Paraglider wird eher zum Faltstock greifen, um diesen dann schnell und einfach nach dem Anmarsch zum Startplatz verstauen zu können.
Eine 160 cm große, leichte Frau benötigt einen anderen Stock wie ein 205 cm großer Mann mit vielleicht 120 kg Gewicht.
Es gibt also nicht DEN Trekkingstock, der für jeden passt, sondern ganz viele, individuelle Möglichkeiten, den passenden Stock zu finden.

Spezielle Stöcke für Frauen zeichnen sich v.a. durch kleinere Griffe, eine kürzere Gesamtlängen, ein dadurch kleineres Packmaß
sowie ein geringeres Gewicht aus. Meist ist das Design auch etwas anders als beim Herrenmodell.
 

Welche Trekkingstöcke sind besser: Stöcke aus Aluminium oder Carbon ?

Entscheiden müssen Sie natürlich selbst. Immer mehr Anbieter produzieren Trekkingstöcke aus dem leichten Material Carbon.
Der Klassiker ist allerdings immer noch aus Alu.
Wir möchten Ihnen als kleine Entscheidungshilfe die Vor- und Nachteile beider Materialien aufzeigen:
  • Vorteile Aluminiumstöcke: günstiger Preis, hohe Stabilität
  • Nachteile Alu-Stöcke: verbiegt bei extremer Belastung, schwerer als Carbon, schwingen stärker nach als Carbonstöcke
  • Vorteile Carbonstöcke: sehr leichtes Material, sehr verwindungssteif, unangenehme Schwingungen werden stark reduziert
  • Nachteile Carbonstöcke: Bruchgefahr bei extremer Belastung, höherer Preis als Alu

Hier finden Sie noch weitere interessante Tipps, die Ihnen die Kaufentscheidung für Trekkingstöcke vielleicht leicht machen.
Ausgezeichnet.org